Hoax: Warnung vor unechten Freundschaftsanfragen auf WhatsApp

„Hoax“ steht im Englischen für „schlechter Scherz“. Im Internet hat sich der Begriff als Bezeichnung für Falschmeldungen eingebürgert. Diese Falschmeldungen sollen oft Panik auslösen und den Lesenden zu einer bestimmten Reaktion verleiten: www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Risiken/SpamPhishingCo/Hoax/hoax_node.html

Laut Spam-Info kursieren derzeit Nachrichten per WhatsApp, in denen vor Kontaktanfragen von „Anouk Theiler“ gewarnt werden. Ähnliche Nachrichten gab es bereits mit anderen Namen, wie „Ute Lehr“, „Tobias Mathis“ und „Domenik Beutling“. Angeblich verbreitet sich anhand dieser falschen Anfragen auch Schadsoftware. Dies ist – zum Glück – nicht der Fall, allerdings enthalten die gefälschten Nachrichten oft einen Link, hinter dem sich Schadsoftware verbirgt.

Seien Sie skeptisch bei alarmierenden Nachrichten, die zu einem unüberlegten Klick auf einen Link verleiten sollen. Kontaktanfragen von Unbekannten über Messenger und soziale Netzwerke sollten Sie natürlich genauso kritisch behandeln. Informieren Sie sich auch über unsere weiteren „Tipps zum sicheren Umgang mit sozialen Netzwerken“ auf der Webseite „BSI für Bürger“: www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/DigitaleGesellschaft/SozialeNetze/Schutzmassnahmen/Zehn_Tipps/Zehn_Tipps_node.html

Zum Artikel von Spam-Info: Freundschaftsanfrage von Anouk Theiler: www.spam-info.de/9318/freundschaftsanfrage-von-anouk-theiler/

Quelle: www.bsi.bund.de