Schlagwort-Archiv: Zero-Day-Exploit

Kritischer Zero Day in Flash

Laut Adobe wird die Flash-Lücke (CVE-2016-4117) bereits für Angriffe ausgenutzt. Sie erlaubt es Angreifern, Zielsysteme komplett zu übernehmen. Betroffen sind Versionen bis einschließlich 21.0.0.226 auf Windows, OS X, Linux und die Chrome-Version von Flash. Microsoft hat mit dem eigenen Patchday eine gefixte Flash-Version an Windows-Nutzer verteilt (MS16-064).

In stichprobenartigen Tests konnte heise Security verifizieren, dass der Internet Explorer auf Windows 8.1 und 10 nach den Mai-Updates von gestern abend Flash-Version 21.0.0.241 einsetzt und damit nicht mehr verwundbar ist. Anwender mit OS X, Linux oder Chrome unter allen Plattformen müssen warten, bis Adobe die anderen Updates frei gibt.

Source: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Adobe-Patchday-Fix-fuer-Flash-Zero-Day-erst-mal-nur-fuer-Windows-3203019.html