Drastischer Anstieg von Cyberangriffen auf Zulieferer (KMUs) aus dem Automobilbereich

Die Bedrohungen für die IT-Sicherheit der Unternehmen wachsen rasant. Nicht nur das produzierende Gewerbe, sondern auch kleine Zulieferer stehen besonders im Fokus der Cyberkriminellen.  Über die Zulieferer werden die  großen Konzerne, besonders aus dem Automobilbereich infiziert und ausspioniert.  Im Vergleich zum Vorjahr sind die Attacken gegen das produzierende Gewerbe sowie kleine und mittlere Unternehmen um 24 % gestiegen. Die Automobilbranche ist besonders im Fokus der Cyberspionage, da Modelle und Entwürfe Jahre vor Marktreife entwickelt werden. Angriffe auf Bankinformationen, Kundendaten und geistiges Eigentum sind  für Hacker besonders attraktiv.

Die Bedrohung für mobile Endgeräte besonders für die mit dem Android-Betriebssystem haben um 58 % gegenüber dem Vorjahr zugenommen. Zurzeit kommen bei Angriffen auf mobile Endgeräte der Einsatz von Dialerware und Textware vor. Ein Anstieg von Phishing und Verbreitung „gefälschter“ Banking-Apps sind ebenfalls festzustellen.

Mehr erfahren Sie unter: http://www.ingenieur.de/Themen/IT-Sicherheit/Drastischer-Anstieg-Cyberangriffen-kleine-mittlere-Unternehmen