BSI: Informationssicherheit in der Industrie 4.0

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die neue Ausgabe seines Magazins „Mit Sicherheit“ veröffentlicht. Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe 2018/01, die zur Hannover Messe erscheint, ist die Informationssicherheit in der Industrie 4.0.

Cyber-Sicherheit im Kontext der Industrie 4.0 steht im Fokus der aktuellen Ausgabe des BSI-Magazins. Moderne Industrieanlagen sind heute hochgradig vernetzte Systeme. Bisher physikalisch voneinander getrennte Bereiche werden über das Internet miteinander vernetzt – und damit angreifbar. Cyber-Kriminelle können diese Angriffsflächen ausnutzen. Sabotage, Spionage und Erpressung können die Folgen sein. Welche Gefährdung geht von Angriffen auf industrielle Steuerungssysteme aus? Wie schaffen Unternehmen die Voraussetzungen, um sich adäquat zu schützen? Wie kann Security-by-design helfen, den wachsenden Herausforderungen zu begegnen? Darüber hinaus richtet sich der Blick auf Zukunftsprojekte wie Intelligente Verkehrssysteme, neuartige Technologien wie Blockchain und weitere aktuelle Themen aus der Arbeit des BSIs.

Weitere Informationen sowie das kostenlose BSI-Magazin fidnen Sie unter: www.bsi.bund.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/Presse2018/bsi_magazin_industrie_40.html

Quelle: www.bsi.bund.de